Unabhängige Initiative von Architekten und Kulturschaffenden

„Die Stadt gehört uns allen“

Der Stopp ist unser Anfang

 

 

Wann

Stadtspaziergänge

Im Rahmen von monatlichen Stadtspaziergängen laden wir euch ein auf die besonderen Qualitäten und Charakteristiken von Bregenz aufmerksam zu werden und gemeinsam Stadt zu erleben. Wir wollen unterschiedliche Blickwinkel eröffnen und Sensibilität für den Stadtraum entwickeln. Jeder Termin wird von jeweils einem anderen Architekten individuell begleitet.

Dauer ca. 45 Minuten, ohne Anmeldung

 

Stadtspaziergang 13

Samstag 03.06.2017, mit Michael Diettrich, Geschäftsführer von D 10 Uhr beim Sparkassenplatz 

 

Wem gehört die Stadt?

 

In Bregenz gibt es immer wieder Aufregung um sog. „randständige Personen“, die sich an zentralen Plätzen der Stadt aufhalten und mit denen immer wieder Konflikte auftreten. Daraus ergibt sich die Frage, wem der öffentliche Raum gehört, und wie der öffentliche Raum gestaltet sein muss, damit solche Konflikte vermieden werden. Die Klärung dieser Fragen geht weit über das sichtbare Problem der „randständigen Personen“ hinaus. Sie betrifft grundsätzlich das Thema, wie eine Stadt unter stadtplanerischen Gesichtspunkten gestaltet sein muss, damit in ihr soziales Leben und Kommunikation gefördert wird.

 

Bei dem Rundgang werden wir uns die Plätze anschauen, auf denen einerseits immer Konflikte mit sozialen Randgruppen zu beobachten sind, die andererseits aber wichtig für das soziale und kommunikative Zusammenleben in Bregenz sind - oder sein könnten.

 

 

 

 

Stadtimpulse

Die Initiative See und Stadt und Bregenz rückt den öffentlichen Raum ins Zentrum eines breiten Diskurses um Stadtgestalt und Stadtplanung. Ab Januar 2017 bietet die Initiative eine monatliche Vortragsreihe im Vorarlberg Museum an, die vorbildgebende Projekte und inspirierende Zugangsweisen zum öffentlichen Raum vorstellt.

 

14. Juni 2017 - 19 Uhr

ARIE VAN DER NEUT. Cityplots - Die Entwicklung innerstädtischer Brachflächen zu dichten Stadtquartieren >>

 

 

Informationen und Videos zu den bisherigen Veranstaltungen gibts hier >>